Home

Servicenavigation

Wie werde ich Mitglied der Kirchengemeinde?

Die Gemeinden der evangelischen Kirche in Deutschland sind traditionell so organisiert, dass jeder in dem Bezirk einer Gemeinde wohnende evangelische Christ Mitglied der zuständigen Kirchengemeinde ist.

Wenn Sie in Ensheim, Eschringen oder Mandelbachtal neu zugezogen sind, gehören Sie damit automatisch unserer Kirchengemeinde an, dazu bedarf es keiner gesonderten Anmeldung. Wir würden uns aber freuen, neu zugezogene Gemeindeglieder kennenzulernen, nicht nur als anonyme Besucher von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen. Verabreden Sie doch einfach einen Termin mit dem Gemeindepfarrer zum gegenseitigen Kennenlernen!

Kinder von Eltern, die im Gemeindebezirk wohnen, werden durch die Taufe Mitglieder der Kirche und damit auch unserer Gemeinde. Bei uns ist es noch immer Sitte, dass Kinder in ihren ersten Lebensjahren getauft werden und die Eltern und Paten mit der Taufe die Verantwortung dafür übernehmen, dass die Kinder im christlichen Glauben aufwachsen. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, Ihr Kind taufen zu lassen, sollten Sie rechtzeitig mit dem Gemeindepfarrer Kontakt aufnehmen.

Jugendliche und Erwachsene, die nicht als Kind getauft wurden und die sich zur evangelischen Christenheit bekennen möchten, können die Taufe jederzeit nachholen. In aller Regel geht der Taufe von Jugendlichen und Erwachsenen eine Unterweisung im christlichen Glauben voraus.

Getaufte Christen, die sich im Laufe ihres Lebens aus irgendeinem Grund dazu entschlossen haben, aus der Kirche auszutreten, bedürfen keiner erneuten Taufe, um wieder Mitglied der evangelischen Gemeinde zu werden. Dafür genügt eine einfache schriftliche Erklärung gegenüber dem Gemeindepfarrer oder einer anderen von der Kirche dazu beauftragten Stelle.

Startseite | Kontakt | Links | Impressum |  Datenschutz    ©2015 Ev. Mediendienst, Speyer