Home

Servicenavigation

  • Kirche Ensheim - vor der Renovierung

    Kirche Ensheim - vor der Renovierung

  • Kirche Ensheim - nach der Renovierung

    Kirche Ensheim - nach der Renovierung

  • Kreuzkirche Ormesheim

    Kreuzkirche Ormesheim

  • Kirchenjubiläum: 150 Jahre Protest. Kirche Ensheim

    Kirchenjubiläum: 150 Jahre Protest. Kirche Ensheim

  • Fahrt der Jugendgruppe in den Europapark Rust

    Fahrt der Jugendgruppe in den Europapark Rust

  • Ökumenischer Gottesdienst am Gangelbrunnen

    Ökumenischer Gottesdienst am Gangelbrunnen

  • Agapefeier auf dem Grenzlandhof Bebelsheim

    Agapefeier auf dem Grenzlandhof Bebelsheim

  • Ökumenische Aktion: "Sing und Schwenk"

    Ökumenische Aktion: "Sing und Schwenk"

Herzlich willkommen ...

 

 ... auf unserer Homepage mit Worten der Jahreslosung 2020!

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" Markus 9,24

So möge uns Gottes Segen begleiten auf der Suche nach unserem inneren Frieden, dass wir uns von den alltäglichen Anforderungen nicht allzu sehr jagen lassen!

 

Öffnet einen internen LinkOnline-Meditationen

Öffnet einen internen LinkMedien

Kirche und Welt

Unsere aktuellen Termine und kirchliche Veranstaltungen, vorbehaltlich der neusten Entwicklungen:

Liebe Gemeinde!

Wenn dieses Jahr auch einiges anders ist als gewohnt, so wollen wir doch deutliche Lichtzeichen senden. Dafür ist der Vorraum der Kreuzkirche nun in ganz besonderer Weise geschmückt und in der Dunkelheit beleuchtet. Wir laden dazu ein: abends vorbei zu spazieren, ein bisschen von diesem Licht in sich zu sammeln und nach Möglichkeit davon weiterzugeben.

Auch die Weihnachtsbäume haben wir dieses Jahr nicht in unseren Kirchen aufgebaut, sondern in den Außengeländen der Ormesheimer Kreuzkirche und der Protestantischen Kirche in Ensheim. Sie werden nun nach und nach beleuchtet und geschmückt. Wer dazu weitere Ideen hat oder selbst Schmuck basteln und anbringen möchte, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Wir würden uns sehr darüber freuen!

Weiter stattfinden wird: Der Präparanden- bzw. Konfirmandenunterricht. Dies allerdings nicht vor Ort in unserer Kreuzkirche in Ormesheim, sondern zeitgleich mittels der sogenannten KonApp. So wird der nächste Konfirmandenunterricht am 10.12. wie geplant von 17 Uhr bis 18.30 Uhr sein. Bitte alle Konfirmanden dann, wie eingeübt, an ihren Smartphones bzw. Tablets oder Computern teilnehmen. Gleiches gilt für den Präparandenunterricht am Dienstag, dem 15.12. zur gleichen Zeit.

Auch die Jugendgruppe hat sich ein virtuelles Programm überlegt und wird über die KonApp und WhatsApp Kontakt halten.

Bis auf weiteres findet jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr ein Treffen der Anonymen Alkoholiker in der Prot. Kirche Ensheim statt. Es ist das Ausweichmmeeting der Gruppe, die sich ansonsten regelmäßig in der Klinik auf dem Saarbrücker Winterberg trifft. Das Programm der Anonymen Alkoholiker ist seit Jahrzehnten die erfolgreiche Vorlage für weitere Suchterkrankungen. Dies auch im Bereich anderer stofflicher und nichtstoffliche Süchte. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Allerdings müssen die geltenden Hygienemaßnahmen wie Kontaktnachverfolgung und durchgehendes Tragen des Mundschutzes beachtet werden. Weitere Auskünfte: Heinz Günter, Tel +49 170 355 9464 bzw. unter www.anonyme-alkoholiker.de oder regionale Infos unter www.aa-sw.de.

Unsere Gottesdienste werden wir, um die geltenden Abstandsregeln einhalten zu können, auf absehbare Zeit in unserer Ensheimer Kirche halten. Somit laden wir Sie herzlich ein zu unserem nächsten Gottesdienst mit Pfarrer Glitt am zweiten Adventssonntag, dem 6. November um 10 Uhr.

Wenn wir jemandem beistehen können, sei es in der Versorgung älterer Menschen oder im seelsorgerlichen Beistand, so werden wir dies als Presbyterium gerne tun! Im Namen des Presbyteriums unserer Kirchengemeinde ganz viel Durchhaltevermögen, Gesundheit und Gottes Segen. Auch wenn vieles momentan nicht mehr stattfinden kann, so können wir als Kirchengemeinde, als Christen, doch bei den Menschen sein, an sie denken, für sie beten und alles uns menschenmögliche tun, damit die Pandemie möglichst bald vorübergeht.

Wer sich gerne virtuell in Adventsstimmung versetzen möchte, kann dies gerne tun mit folgenden Angeboten: Unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.adventskalender.evangelisch.de können sich Interessierte anmelden, um keines der 24 Videos zu verpassen. Durch die Zeit bis Weihnachten führen bekannte Texte, Personen sowie alttestamentliche Weissagungen. Unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.menscheninzweibruecken.de ist ein ökumenischer Adventskalender zu finden. Über 100 Mitwirkende haben 40 Beiträge gestaltet, die nacheinander vom 28. November bis 6. Januar täglich neu anzuklicken sind.      

Herzliche Grüße und eine gesegnete Adventszeit!

Für das Presbyterium:

Ihr Wolfgang Glitt

Aktuell

=====================================================================

Ergebnis unserer Kirchen bzw. Presbyteriumswahl

=====================================================================

Gespannt sind viele wahrscheinlich schon auf das Ergebnis unserer Presbyteriumswahl, die am ersten Advent stattfand.

Direkt als Presbyterin bzw. Presbyter gewählt sind: Brigitte Schaeffer (205), Vivienne Endreß (203), Manfred Pfeiffer (185), Rainer Barth (180), Stefan Dressler (168), Kornelia Schworm (156), Christine Nieser (149) und Cornelia Franke (132).

Wir freuen uns, dass zu unserem erweiterten Presbyterium gehören werden: Alexandra Werner, Josef Riem und Dieter Sax.

Die Wahlbeteiligung lag bei knapp unter 20 %. Dies ist für eine Presbyteriumswahl ein recht guter Schnitt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die sich an der Wahl beteiligt haben und insbesondere auch den Mitgliedern unseres Wahlausschusses! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen Gewählten!!

Ganz lange Jahre waren uns in ihrem Presbyteramt verbunden: Marilyne Theis, Ulrike Mürz, Karl- Friedrich Altenkirch und Winfried Orthmann. Sie werden uns noch in ihrem Amt bis zur Amtseinführung des neuen Presbyteriums am 10. Januar im Gottesdienst in der Protestantischen Kirche Ensheim begleiten. Mit großer Dankbarkeit bleiben wir ihnen verbunden für all die Jahre des Miteinanders, die vielen kreativen Ideen und ihren persönlichen Einsatz!!

 

Speyer (lk). Mit einer starken Beteiligung haben die Pfälzer und Saarpfälzer Protestanten ihre Presbyterien neu gewählt. Nach dem vorläufigen Ergebnis der Auszählung am Sonntagabend (über 80 Prozent der Wahlbezirke) hat die Wahlbeteiligung deutlich über dem Ergebnis von vor sechs Jahren mit 31,2 Prozent gelegen. Insgesamt waren 443.257 wahlberechtigte Mitglieder der Landeskirche aufgerufen, ihre Gemeindeleitungen neu zu wählen, darunter 28.020 Erstwähler ab 14 Jahren.

Das Ergebnis zeige erneut die hohe Verbundenheit der pfälzischen und saarpfälzischen Protestanten mit ihrer Kirche, sagte Kirchenpräsident Christian Schad. „Die Kirchenwahl-Kampagne hat mit ihren sechs Botschaftern auf echte und engagierte Personen gesetzt“, so Schad. Das vertraute Gesicht und der persönliche Kontakt mit den Vertretern der Kirche vor Ort stärke die Bindung der Menschen zu ihrer Kirche. Nach wie vor seien die Kirchengemeinden der Wurzelgrund protestantischer Identität.

Weitere Infos zur Kirchenwahl sind zu finden im Internet unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterkirchenwahlen2020.de.

--

 

Unser mediales Angebot im Internet

Die Mitschnitte unserer Gottesdienste und Andachten der letzten Zeit, sind zu finden hier auf der Seite unter Öffnet einen internen LinkMedien. Auch zu Weihnachten werden wir rechtzeitig einen Online-Gottesdienst einstellen.


Wer möchte ist herzlich eingeladen, am Öffnet einen internen Link„Online-Meditationskurs“ unserer Kirchengemeinde teilzunehmen. 

 

Hier geht es zur Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenstertäglich aktuellen Andacht unseres Dekanates Zweibrücken unter Federführung der Prot. Kirchengemeinde Hornbach.

 

 

Unsere Termine

Keine Ergebnisse vorhanden.
So, 06.12.2020 10:00 Uhr
Pfarrer Glitt
Prot. Kirche Ensheim
Do, 10.12.2020 17:00 Uhr
Der Konfirmationsunterricht ist für die Jugendlichen die Grundlage für die ...
Kreuzkirche Ormesheim
So, 13.12.2020 10:00 Uhr
Pfarrer Glitt
Prot. Kirche Ensheim

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei einem unserer Gottesdienste oder den anderen Veranstaltungen und Gruppen unserer Kirchengemeinde begrüßen zu dürfen!

 

Kontakt

Protestantische Kirchengemeinde Ensheim-Eschringen-Mandelbachtal,

Kapellenstraße 32, 66399 Mandelbachtal ©2015 Ev. Mediendienst, Speyer