Home

Servicenavigation

  • Kirche Ensheim - vor der Renovierung

    Kirche Ensheim - vor der Renovierung

  • Kirche Ensheim - nach der Renovierung

    Kirche Ensheim - nach der Renovierung

  • Kreuzkirche Ormesheim

    Kreuzkirche Ormesheim

  • Kirchenjubiläum: 150 Jahre Protest. Kirche Ensheim

    Kirchenjubiläum: 150 Jahre Protest. Kirche Ensheim

  • Fahrt der Jugendgruppe in den Europapark Rust

    Fahrt der Jugendgruppe in den Europapark Rust

  • Ökumenischer Gottesdienst am Gangelbrunnen

    Ökumenischer Gottesdienst am Gangelbrunnen

  • Agapefeier auf dem Grenzlandhof Bebelsheim

    Agapefeier auf dem Grenzlandhof Bebelsheim

  • Ökumenische Aktion: "Sing und Schwenk"

    Ökumenische Aktion: "Sing und Schwenk"

Herzlich willkommen ...

 

 ... auf unserer Homepage mit Worten der Jahreslosung 2021!

"Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!"

So möge uns Gottes Segen begleiten, dass unsere Herzen und Seelen warm sein mögen in der Kälte der Welt und unserer alltäglichen Herausforderungen!

 

Öffnet einen internen LinkOnline-Meditationen

Öffnet einen internen LinkMedien

Kirche und Welt

Amtseinführung unseres Presbyteriums

Unsere aktuellen Termine und kirchliche Veranstaltungen, vorbehaltlich der neusten Entwicklungen:

 

 

Liebe Gemeinde!

Zum Schutz unserer Gemeindeglieder und in Solidarität mit all denen, die seit Wochen und Monaten bis zur Grenze ihrer Kräfte im Einsatz sind, um den Menschen in der Corona-Pandemie zur Seite zu stehen, hat das Presbyterium beschlossen: im Zeitraum des momentanen Lockdowns, also vorerst bis zum Ende des Monats, werden keine Gottesdienste stattfinden.

Wir bedauern dies sehr, hoffen aber damit beizutragen, dass wir möglichst bald wieder „normale“ Zeiten erleben werden.

 

Unser Gottesdienst vom 10.01. mit Amtseinführung des neuen Presbyteriums ist unter YouTube zu finden. Der Link dorthin und eine Liste zu weiteren medialen Angeboten, haben wir auf unserer Homepage gebündelt. Die liebevoll gestalteten ZDF-Fernsehgottesdienste können jeden Sonntag, wechselnd nach Konfession, ab 9.30 Uhr mitgefeiert werden.

 

All unsere Gruppen und Kreise müssen wir leider nach wie vor absagen. Der Präpanden- und Konfirmandenunterricht wird wie eingeübt weiterhin per App stattfinden. Unsere Gremien verabreden sich per Telefon oder Zoom.

 

Per Telefon oder E-Mail stehe ich als Seelsorger gerne zur Verfügung!

 

 

Für das Presbyterium: Ihr Wolfgang Glitt

 

 

Mit den Worten des Psalms 46 allen eine gesegnete Woche: Ein feste Burg ist unser Gott. „Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben. Darum fürchten wir uns nicht, wenngleich die Welt unterginge und die Berge mitten ins Meer sänken, wenngleich das Meer wütete und wallte und von seinem Ungestüm die Berge einfielen.“

 

Angeregt von diesen biblischen Worten schrieb Martin Luther um 1529 das Kirchenlied: „Ein feste Burg ist unser Gott.“ Dieses Lied hat bis heute für die Protestanten eine große Bedeutung und ist vielen Christen Kraftquelle. Im Evangelischen Gesangbuch der Pfalz ist es unter Liednummer 362 zu finden.


Aktuell

Das von Dietrich Bonhoeffer im Dezember 1944 aus seiner Haft geschriebene Gedicht "Von guten Mächten" ist vielen Menschen auch heute noch Trost und Hoffnungsgeber im Blick auf eine ungewisse Zukunft:

Es hilft zu vertrauen auf die "guten Mächte", mit denen Gott uns beisteht und tröstet.

 

1. Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

2. Noch will das alte unsre Herzen quälen,
noch drückt uns böser Tage schwere Last.
Ach Herr, gib unsern aufgeschreckten Seelen
das Heil, für das du uns geschaffen hast.

3. Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern
des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
aus deiner guten und geliebten Hand.

4. Doch willst du uns noch einmal Freude schenken
an dieser Welt und ihrer Sonne Glanz,
dann wolln wir des Vergangenen gedenken,
und dann gehört dir unser Leben ganz.

5. Laß warm und hell die Kerzen heute flammen,
die du in unsre Dunkelheit gebracht,
führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen.
Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht.

6. Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so laß uns hören jenen vollen Klang
der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
all deiner Kinder hohen Lobgesang.

7. Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiß an jedem neuen Tag.


 

Bonhoeffers Gedicht ist als Lied zu finden im Gesangbuch der Evangelischen Kirche der Pfalz unter der Nummer 65.


=====================================================================

Unsere Termine

Keine Ergebnisse vorhanden.
Di, 26.01.2021 17:00 Uhr
So, 07.02.2021 10:00 Uhr
Pfarrer Glitt
Prot. Kirche Ensheim
Di, 09.02.2021 17:00 Uhr

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns treu bleiben, auch wenn wir aufgrund der Corona-Pandemie momentan eine ganze Reihe der Gottesdienste, Veranstaltungen und Gruppen unserer Kirchengemeinde absagen müssen!

 

 

Kontakt

Protestantische Kirchengemeinde Ensheim-Eschringen-Mandelbachtal,

Kapellenstraße 32, 66399 Mandelbachtal ©2015 Ev. Mediendienst, Speyer